7. Oktober 2017

Übung an Truck Rescue Trainer in Aiterhofen

TRT 4

Am Samstag, 08.10.2017, beübte eine Gruppe der Feuerwehr Straßkirchen den TRT (Truck Rescue Trainer) Simulator in Aiterhofen.
An diesem Trainer lässt sich die technische Rettung aus LKWs üben, welche im Vergleich zu PKWs anders handzuhaben ist.

Der TRT-Simulator gehört der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg und wurde den Feuerwehren des Landkreises zur Übung bereitgestellt.

Als Ausbilder und Anleiter der Übung fungierten Kreisbrandinspektor Markus Huber und Bernhard Wörtz, zweiter Kommandant der FF Aiterhofen.

Die Gruppe der FF Straßkirchen übte an dem Simulator, wie man Personen mithilfe von hydraulischen Rettungsgeräten aus einer verunfallten LKW-Kabine befreit. Dabei gibt es erhebliche Unterschiede zur „herkömmlichen“ Personenrettung aus PKWs, nicht zuletzt aufgrund des Höhenunterschiedes.